Nach kurzen Abstechern ins Eventmanagement, wo ich mich in den Mann am Piano verliebte, zog es mich zurück hinter die Bühne: Im Capitol Theater verkaufte ich Tickets, reorganisierte den Empfang und baute die Abteilung ‚Neue Medien‘ auf. Die ersten Webseiten (für den TKS-Ticketservice, das Capitol-Theater, den Musical Dome, das Musical „Cabaret“, das Musical „Saturday Night Fever“ und weitere) gestaltete ich vom Home Office aus, mit Dreamweaver, Fireworks und Photoshop. Und mit meinem ersten Sohn auf dem Schoß. Für das Capitol-Theater arbeitete ich bis 2001. Dann erwartete ich unseren zweiten Sohn.